Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.

In dieser Übersicht können Sie einzelne Cookies einer Kategorie oder ganze Kategorien an- und abwählen. Außerdem erhalten Sie weitere Informationen zu den verfügbaren Cookies.
Gruppe Essenziell
Name Isotope
Technischer Name ISOTOPE_TEMP_CART,ISOTOPE_TEMP_,ISOTOPE_
Anbieter Landesjugendring BW
Ablauf in Tagen 2
Datenschutz
Zweck Dieses Cookie ist essentiell für das Funktionieren unseres Shops. Artikel im Warenkorb werden zwei Tage gespeichert, wenn die Bestellung nicht vorher abgeschlossen wird.
Erlaubt
Gruppe Analyse
Name Matomo
Technischer Name _pk_id.1,_pk_ses.1
Anbieter Landesjugendring Baden-Württemberg
Ablauf in Tagen 30
Datenschutz https://www.ljrbw.de/datenschutz
Zweck Matomo ist ein Analyse-Tool, das uns hilft, unsere Website zu verbessern. Wir sehen z.B., welche Seiten besonders gefragt sind. Ihre IP-Adresse wird vor der Speicherung anonymisiert.
Erlaubt
Name Contao CSRF Token
Technischer Name csrf_contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen. Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Name Contao HTTPS CSRF Token
Technischer Name csrf_https-contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der verschlüsselten Website (HTTPS) vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen. Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Name PHP SESSION ID
Technischer Name PHPSESSID
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Cookie von PHP (Programmiersprache), PHP Daten-Identifikator. Enthält nur einen Verweis auf die aktuelle Sitzung. Im Browser des Nutzers werden keine Informationen gespeichert und dieses Cookie kann nur von der aktuellen Website genutzt werden. Dieses Cookie wird vor allem in Formularen benutzt, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. In Formulare eingegebene Daten werden z. B. kurzzeitig gespeichert, wenn ein Eingabefehler durch den Nutzer vorliegt und dieser eine Fehlermeldung erhält. Ansonsten müssten alle Daten erneut eingegeben werden.
Erlaubt
Name FE USER AUTH
Technischer Name FE_USER_AUTH
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Speichert Informationen eines Besuchers, sobald er sich im Frontend einloggt.
Erlaubt

Digitalisierung in der Jugend­(verbands)­arbeit

Digitale Medien sind ein fester Bestandteil der Lebenswelt junger Menschen, ebenso wie die selbstverständliche Nutzung von Smartphones, Computern und weiteren digitalen Geräten. Sie bieten auch für die Jugendverbandsarbeit neue Möglichkeiten der Zusammenarbeit und Kommunikation.

Digitale Jugendarbeit soll zukünftig so selbstverständlich zur Jugendarbeit gehören, wie unser Alltag eben auch selbstverständlich digitaler wird. Nur, wo anfangen?  Arbeitsorganisation, pädagogische Praxis, Beteiligungsformen und anderes mehr verändern sich. Es gibt so viele Fragen und Themen, die angegangen werden müssen: von Ausstattung und Nutzung über Wissen und kritisches Hinterfragen bis hin zur eigenen Haltung ist der Bogen groß. Es braucht Gelegenheiten, digitale Formen der Jugendverbandsarbeit zu diskutieren und zu reflektieren.

Was ist digitale Jugendarbeit?

Digitalisierung in der Jugendverbandsarbeit und digitale Jugendarbeit sind große Containerbegriffe, die individuell sehr unterschiedliche definiert werden. Eine Definition, die wir besonders hilfreich finden, bieten die Europäischen Leitlinien für digitale Jugendarbeit aus dem Jahr 2017/18:

  • Unter Digitale Jugendarbeit fällt die Nutzung von digitalen Medien und digitalen Technologien in der Jugendarbeit.
  • Digitale Jugendarbeit ist keine eigenständige Methode oder Form der Jugendarbeit, sondern kann in alle herkömmlichen Jugendarbeits-Settings mit ihren Methoden und Ansätzen integriert werden.
  • Sie verfolgt die gleichen Ziele und handelt nach denselben Prinzipien, Werten und ethischen Haltungen wie Jugendarbeit im Allgemeinen.
  • Digitale Jugendarbeit kann im Online- oder im Offline-Setting sowie in Mischformen stattfinden.
  • Digitale Medien und Technologien können entweder als Werkzeug, als Aktivität oder als Inhalt in der digitalen Jugendarbeit behandelt werden.

Wie kann digitale Jugendarbeit in der Praxis angegangen werden?

Praktisch kann digitale Jugendarbeit als Werkzeug, als Aktivität und als Inhalt bearbeitet werden. In der Praxis werden sich diese vermischen und ineinander übergehen.

  • Als Werkzeug: Der Zugang liegt auf der Digitalisierung der Jugendarbeitsangebote, um sie zugänglicher, aktueller und passgenauer zu machen,  z.B. Tools oder über Social Media Kanäle junge Menschen erreichen.
  • Als Aktivität: Der Fokus liegt auf Learning by Doing und praktischen Aktivitäten. z.B. gemeinsam digitale Medieninhalte produzieren.
  • Als Inhalt: Der Fokus liegt auf Themen, welche die Digitalisierung aufwirft z.B. Online-Verhalten zu reflektieren oder einen Workshop über Fakenews anzubieten.

Ist Online Jugendarbeit das gleiche wie digitale Jugendarbeit?

Nein! Digitale Jugendarbeit ist so viel mehr als Videokonferenzen.

Digitale Jugendarbeit kann auch analog stattfinden, wenn sie beispielsweise wie oben beschrieben als Aktivität oder Inhalt angewendet wird. Online Jugendarbeit ist nur ein Teilbereich der digitalen Jugendarbeit.

Fachbereich Digitalisierung

Fachvorständin: Martina Krattenmacher (BdL WüHo)
Referentin: Annika Griesinger
Arbeitsform: offene Austauschformate

Thematische Schwerpunkte

Der Fachbereich Digitalisierung stößt im Landesjugendring Diskussionen an und bündelt in den Mitgliedsorganisationen bereits vorhandenes Wissen und Erfahrungen. Welche jugendpolitischen (Heraus-)Forderungen ergeben sich aus dem Aufwachsen junger Menschen in ihren medial geprägten Lebenswelten? Dazu wollen wir, unter Berücksichtigung medien-, bildungs-, und sozialpolitischen Aspekte, eine Position entwickeln und Hilfestellung geben.

  1. Der Fachbereich erarbeitet bis Mai 2023 eine Handreichung zur digitalen Jugendarbeit.
  2. Monatlich erscheint eine neue Folge im Podcast WEDER ONLINE NOCH OFFLINE. Zusammen diskutieren wir hier die Chancen und Herausforderungen der digitalen Jugendarbeit kontrovers mit spannenden Personen aus der Kinder- und Jugendarbeit.

Mitarbeit

Unsere Formate richten sich an alle kleinen und großen Digitalisierungsinteressierten.

Du hast Ideen, Feedback oder Themen für unseren Podcast? Dann komme über unseren Slack-Kanal mit uns ins Gespräch oder schicke uns einfach eine Mail.

Ab Herbst 2022 laden wir euch als Expert*innen zu digitalen thematischen Austauschtreffen im Prozess der Handreichungserstellung ein (Infos folgen).

...link funktioniert nicht? Kein Problem, melde dich einfach bei Anni: griesinger@ljrbw.de

Weder online noch offline – unsere Podcastreihe