Strukturaufbau neuer Jugend­organisationen (SNJO) auf Landes­ebene

... und Organisationsentwicklung bestehender Jugendverbände. In Baden-Württemberg gibt es eine Vielzahl selbstorganisierter Gruppen junger Menschen, die noch über keine oder keine gefestigten Strukturen auf Landesebene verfügen. Der Landesjugendring fördert daher mit diesem Programm vor allem neue Jugendorganisationen beim Aufbau eines Landesverbandes.

Das Programm unterstützt neue Jugendorganisationen, sich auf Landesebene zu etablieren und zu professionalisieren. Sie erhalten neben einer finanziellen Förderung, Qualifizierung und Beratung. Die unterstützten Jugendorganisationen erhalten eine intensive Prozessbegleitung der Schlüsselpersonen über den gesamten Förderzeitraum sowie Vernetzungsmöglichkeiten. Schlüsselpersonen (z.B. Mitglieder von Jugendausschüssen oder Vorstände) werden geschult und Juleica-Trainer*innen ausgebildet. In allen teilnehmenden Jugendorganisationen wird die interne Kommunikation zwischen den Ortsgruppen und der Landesebene gestärkt. Erstmals werden in der Förderrunde 2023 zusätzlich Jugendverbände auf Landesebene gefördert, die eine externe Beratung zur Organisationsentwicklung benötigen.

Das Programm Strukturaufbau neuer Jugend­organisationen wird unterstützt durch das Ministerium für Soziales, Gesundheit und Integration aus Mitteln des Landes Baden-Württemberg.

Es werden derzeit sechs Jugendorganisationen begleitet, die eine landesweite Struktur anstreben bzw. die Anerkennung als freie Träger der Jugendhilfe beantragen wollen:

Förderrunde 2023

Strukturaufbau neuer Jugendorganisationen

Das Programm wendet sich wie in den Vorjahren vor allem an neue Jugendorganisationen auf Landesebene und unterstützt diese beim Auf- und Ausbau ihrer Arbeit. Dafür können Anträge für das Modul A gestellt werden (s. u.).

Bitte lest euch zunächst die Ausschreibung durch. Dann füllt ihr Antrag und Finanzkalkulation aus. Mit Fragen könnt ihr euch jederzeit an Gerlinde wenden: roehm@ljrbw.de, 0711 16447-13

Organisationsentwicklung bestehender Jugendverbände

Modul B des Förderprogramms SNJO unterstützt bestehende Jugendverbänden in Krisen. Sie können mit der Förderung eine externe Beratung zur Organisationsentwicklung finanzieren. Die Programmkoordination steht euch für Fragen zur Verfügung.

Die Unterlagen zu Modul B folgen!

Austausch für (neue) Jugendorganisationen – das Online-Vereincafé

Online-Veranstaltungsreihe für alte und neue Jugendorganisationen auf Landesebene oder die, die es werden wollen. Jeweils 17:30 bis 19:30 Uhr via Zoom. Dort bieten wir einmal im Monat Impuls-Häppchen. Termine und Titel in 2022:

  • 22.3. Auftakt - offener Austausch
  • 26.4. Social Media
  • 24.5. Strukturen der Jugendarbeit
  • 28.6. Train the Trainer Juleica
  • 20.9. Anerkennung
  • 22.11. Finanzen
  • 13.12. Abschluss – offener Austausch

Was passiert beim Strukturaufbau?

Im Video erzählen die Engagierten aus den Jugendorganisationen von Herausforderungen und Zielen: