n-Challenges: Förderung für nachhaltige Jugendarbeit
Neujahrs-Challenge „Leihen und Tauschen“

Bunt für Baden-Württemberg!
Entdecke was geht

Junge Menschen beim Schneeschuhwandern

Wir fördern Regionale Jugendkonferenzen
bis Juni 2024

Würdigungspaket für Ehrenamtliche - jetzt bestellen

Willkommen beim Landes­jugend­ring BW

Wir sind die Arbeitsgemeinschaft von 32 Jugendverbänden auf Landesebene und der kommunalen Jugendringe. Mehr über unsere Aufgaben und Ziele findet sich hier. Mehr über unsere Arbeit als Interessenvertretung kann man hier nachlesen. Infos zu Rechtlichem, Fördermöglichkeiten uvm. für die Kinder- und Jugendarbeit finden sich im Jugendarbeitsnetz. Eine Übersicht über unsere aktuellen Förderprogramme und Projekte findet sich im Bereich Themen.

Themen umsetzen
 

Material für die Arbeit an Metaplanwänden, Stifte, Zettel

Der Landesjugendring bearbeitet in seinen Fachbereichen verschiedenste Themen, von A wie Alltagsbildung bis Z wie Zukunftsfähigkeit.

zu den Themen

Werde Juleica-Trainer*in!

Diese mehrtägige Train-the-Trainer Fortbildung wendet sich an junge Erwachsene, die bereits umfassende Erfahrung in der Leitung von Jugend­gruppen haben.

Mehr Infos bei der Akademie

Wir fördern Regionale Jugend­konferenzen

Comic: Junge Menschen und Erwachsene diskutieren an einem Tisch

Ob in Präsenz, Digital oder Hybrid – wir fördern deine Jugendkonferenz mit bis zu 2.000 €. Der Förderzeitraum wurde bis Frühjahr 2024 verlängert.

Jetzt informieren


Bildungskonzepte erstellen und prüfen

Mit "Jugendarbeit ist Bildung" beschriftete Holzklötzchen auf einer bunten Mauer

Bildungskonzepte helfen in der Kinder- und Jugendarbeit und Jugendsozialarbeit! Jetzt auch bei der Beantragung von Mitteln des Landesjugendplans. Die Akademie berät, unterstützt und begleitet Träger*innen.

Zur Akademie der Jugendarbeit

Neujahrs-Challenge – Leihen und Tauschen

Coverbild Leihen und Tauschen

Wir haben uns verschiedene Möglichkeiten ausgedacht, für das Thema „Leihen und Tauschen“ zu begeistern und aktiv zu werden: Schaut rein und macht mit!

Zu N-Challenges

Rund um die Kommunalwahlen 2024

Schriftzug "Kommunal Aktiv – Warum ich?" neben einem Wahlkreuz. Darunter eine Illustration von drei Jungen Menschen in einer Workshop-Situationl.

Die Servicestelle will mit ihren Angeboten unter dem Motto „Warum ich?“ für Kommunalpolitik begeistern und junge Menschen für 2024 zum Wählen motivieren.

Zur Servicestelle Kinder- und Jugendbeteiligung


Veranstaltungen

28. Feb

Digitale Mittagspause: Wie dem demografischen Wandel begegnen?

11:45–12:30 Uhr

Zoom Webmeeting

Im Anschluss an die Veranstaltung "Verbandliche Kinder- und Jugendarbeit im demografischen Wandel" können bei dieser Veranstaltung mit Volker Reif weitere offene Fragen aufgegriffen und diskutiert werden. Einwahl unter: https://zoom.us/j/91064367897


29. Feb

Junger Kongress: Globally responsible. Gemeinsam für Klimaschutz vor Ort.

11:00–16:00 Uhr

Nürtingen

Wir wollen das Engagement junger Menschen in den Kommunen stärken und eine Brücke zwischen ihnen und den kommunalen Vertreter*innen bauen.

Weiterlesen …

7. Mär

AG Nordwürttemberg

17:30 Uhr

n.n.


14. Mär

AG Südwürttemberg

17:30 Uhr

n.n.


16. Mär

n-Challenges Aktionstag „Leihen und Tauschen“

in ganz BW

Durch Leihen und Tauschen nachhaltiger konsumieren: Beim Challenge-Aktionstag sollen regional Veranstaltungen stattfinden.

Weiterlesen …

kommende Termine

< Februar 2024 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29      

Folge uns...

 

Aktuelles

Kurznews

Klick auf den Tickertext öffnet Link zum Weiterlesen. Mehr Kurznews unter https://bawü.social/@ljrbw

Juleica: Ausnahmeregelung für 2024

Erleichterung für langjährig Aktive, die (noch) keine Juleica haben

Um es Verbänden zu erleichtern, ihre langjährig Aktiven noch unkompliziert mit einer Juleica zu versehen, hat der Landesjugendring-Vorstand eine Ausnahmeregelung für 2024 beschlossen, die die bisherige Übergangsregel ergänzt. Die Juleica kann im nächsten Jahr noch an Personen ausgestellt werden, die neben einer auch länger zurückliegenden Grundausbildung an einer Auffrischung, einer Präventionsschulung zu sexualisierter Gewalt und einem Erste-Hilfe-Kurs teilgenommen haben.

Weiterlesen …

Vorstandsbericht »Aktuelles aus der Jugendpolitik«

Rede von Alexander Strobel auf der VV2/2023, 11.11.2023

Zur Tradition geworden, beginnt die Vollversammlung mit einer jugendpolitischen Rede. Wie immer keine ganz einfache Aufgabe. Über was redet man, was spricht man an – was lässt man aber auch weg, um Euch nicht zu langweilen? Und: Was spricht man an, wenn wesentliche Empfänger der Landespolitik heute leider nicht anwesend sind?

Weiterlesen …

Nie wieder ist jetzt! Gegen jeden Antisemitismus!

Mitteilung aus der Vollversammlung des Deutschen Bundesjugendrings

Berlin. Geschockt hat die Vollversammlung des Deutschen Bundesjugendring die Angriffe der Terrororganisation Hamas und des Islamischen Dschihad am 7. Oktober 2023 auf Israel wahrgenommen. Die Terroristen verübten gezielt Massaker an Zivilist*innen, darunter auch Kinder und Jugendliche, verschleppten Geiseln in den Gazastreifen und beschießen seitdem israelische Städte mit Raketen. Dieser Akt des Terrors ist das größte Pogrom an Jüdinnen*Juden seit der Shoah.

Weiterlesen …