Entdecke was geht

Willkommen beim Landesjugendring BW

Wir sind die Arbeitsgemeinschaft von 33 Jugendverbänden auf Landesebene und der kommunalen Jugendringe. Mehr über unsere Aufgaben und Ziele findet sich hier. Mehr über unsere Arbeit als Interessenvertretung kann man hier nachlesen. Und wer Infos zu Rechtlichem, Fördermöglichkeiten uvm. für die Kinder- und Jugendarbeit sucht, wird im Jugendarbeitsnetz fündig.

Themen umsetzen

Der Landesjugendring bearbeitet in seinen Fachbereichen verschiedenste Themen, von A wie Alltagsbildung bis Z wie Zukunftsfähigkeit.

zu den Themen

Youth Refugee Network fördert Projekte

so geht die Projektförderung vom YRN

Ab sofort können Mittel beantragt werden für Projekte, die die Selbstorganisation und Partizipation von jungen Geflüchteten fördern.

Mehr Infos

Aktionsworkshop "Wir für faire Lieferketten"

Aktionen planen, die was bewegen – sei dabei! Am 06. und 07. März in Heilbronn.

Mehr Infos


Fortbildungs­programm 2020 online!

junge Menschen in einer Halfpipe haben Spaß

Das Fortbildungsprogramm 2020 der Akademie der Jugendarbeit ist online. Alle Veranstaltungen finden sich unter www.jugendakademie-bw.de/veranstaltungen

Programm als PDF-Download bei der Akademie ↗

Fachtag „Ehrenamt führt.“

eine Kiste mit einem Schlüssek daran

Auf dem Fachtag am 28.01. in Stuttgart geht es um sicheres Steuern und Führen in Kinder- und Jugendverbänden – ehrenamtlich, hauptamtlich und an den Schnittstellen beider Sphären.

Mehr Infos bei der Akademie ↗

"Beweg was!" – 2020 wieder am Start!

Pflegeleicht: der Symbol-Kaktus der Servicestelle

Der zweite Durchgang der 7-teiligen Weiterbildung zum*zur Moderator*in von Kinder- und Jugendbeteiligungsprozessen startet am 17.06.2020.

Zur Veranstaltung ↗


Veranstaltungen

28. Jan

Fachtag “Ehrenamt führt”

10:00–16:00 Uhr

Evangelisches Jugendwerk in Württemberg // Haeberlinstraße 1−3, 70563 Stuttgart-Vaihingen

Vorstandsarbeit im Jugendverband aufnehmen oder hauptamtlich junge Vorstände begleiten. Infos und Anmeldung bei der Akademie der Jugendarbeit.

Weiterlesen …

30. Jan

AG Satzung

17:15 Uhr

Haus der Jugendarbeit // Siemensstraße 11, 70469 Stuttgart


5. Feb

Jugendbeteiligung inklusiv gestalten

Ev. Akademie Bad Boll // Akademieweg 11, 73087 Bad Boll

Werkstatt-Seminar: Gesucht werden kreative Wege und neue Formate, eine Vernetzung vor Ort, zielgruppengerechte Infos zu Politik und Wahlen, Informationen in leichter Sprache und mehr. Jugendbeteiligung inklusiv gestalten: Diese Aufgabe liegt zwischen den Arbeitsfeldern Jugendarbeit, Behindertenhilfe und politischer Bildung. Mehr Infos bei der Evangelischen Akademie Bad Boll.

Weiterlesen …

5. Feb

AG „Ringe in der Fläche unterstützen"

09:30–12:30 Uhr

Haus der Jugendarbeit // Siemensstraße 11, 70469 Stuttgart

Nachfolge-AG der AG "Starke Ringe". Anmeldung bis 31.01. an Thomas Schmidt, schmidt@ljrbw.de.


19. Feb

2. Konferenz der Geschäftsführer*innen

14:00–17:00 Uhr

Evangelisches Jugendwerk in Württemberg // Haeberlinstraße 1-3, 70563 Stuttgart-Vaihingen


kommende Termine

< Januar 2020 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31    

Folge uns...


 

Aktuelles

Werkstatt-Seminar, 05.02.-06.02. in Bad Boll

Zugänge für junge Menschen mit geistiger Behinderung oder Lernschwierigkeiten: Gesucht werden kreative Wege und neue Formate, eine Vernetzung vor Ort, zielgruppengerechte Infos zu Politik und Wahlen, Informationen in leichter Sprache und mehr. Jugendbeteiligung inklusiv gestalten: Diese Aufgabe liegt zwischen den Arbeitsfeldern Jugendarbeit, Behindertenhilfe und politischer Bildung.

Der fünfte Baden-Württembergische Kindergipfel findet am 27.06.2020 statt

100 Kinder sind eingeladen, einen Tag lang in den Landtag zu kommen und kreativ zu zeigen was sie wollen. Politiker*innen der Landtagsfraktionen nehmen daran teil und hören zu. Ihr könnt eure Fragen stellen, Wünsche äußern und Themen setzen. Merkt euch den Termin für den Kindergipfel vor!

Teilnehmen können Kindergruppen ab drei Personen von 8 bis 14 Jahren in Begleitung einer erwachsenen Betreuungsperson. Weitere Informationen zur Anmeldung folgen im Januar.

Jetzt laufend bis Anfang 2021 bewerben

Gefördert werden Projekte, in denen junge Geflüchtete im Alter von 18 bis 35 Jahren Verantwortung übernehmen und eigene Ideen umsetzen. Die Projekte sollen den jungen Menschen Angebote zur Freizeitgestaltung und Interessenvertretung bieten sowie Zugänge in die Mitwirkungsstrukturen der Jugend(verbands)arbeit schaffen. Die Jugendlichen und jungen Erwachsenen sind von der Ideenentwicklung, über die Antragsstellung, bis zur Umsetzung und dem Abschluss des Projekts in jedem Schritt miteinbezogen.